Willkommen auf der Website der Gemeinde Andeer



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Andeer

Clugin

Pignia

Ausweise / Bestätigungen / Identitätskarten / Pass

Zuständiges Amt: Einwohnerkontrolle
Verantwortlich: Mani, Dagmar

Heimatschein
Der Heimatschein wird von Ihrer Heimatgemeinde ausgestellt. Wer nicht in der Heimatgemeinde Wohnsitz nimmt, muss den Heimatschein bei der derzeitigen Wohngemeinde deponieren.

Wohnsitzausweis / Heimatausweis
Wer in einer Gemeinde, die nicht die Heimatgemeinde ist, eine Nebenniederlassung (z.B. bei Wochenaufenthalt) gründet, gibt die Wohnsitzausweis / Heimatausweis auf der Gemeindeverwaltung ab. Der Wohnsitzausweis / Heimatausweis wird von der Gemeinde ausgestellt, bei welcher der Heimatschein hinterlegt ist. 

Bestellung einer neuen Identitätskarte
Persönliches Erscheinen auf der Gemeindekanzlei zur Unterzeichnung des Antragsformulars (Minderjährige oder verbeiständete Personen benötigen zusätzlich die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters).
-Mitbringen eines aktuellen (nicht älter als 1 Jahr) den eidgenössischen Richtlinien entsprechenden Passfotos
-Die abgelaufene ID muss am Schalter abgegeben und entwertet werden
-Falls eine ID verloren wurde, benötigen wir einen Verlustschein eines Schweizer Polizeipostens.

Gebühren:
-Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Fr. 30.00
-Erwachsene Fr. 65.00

Bestellung eines neuen Schweizerpasses / ID-Karte:
Personen mit Wohnsitz im Kanton Graubünden können ihre neuen Ausweise telefonisch oder per Internet direkt beim Erfassungszentrum Chur oder Zernez bestellen. Passfoto wird keines benötigt!

Identitätskarten können ebenfalls direkt bei den Ausweiszentren beantragt werden. Die Wohnsitzgemeinden können selber entscheiden, ob sie weiterhin Anträge für Identitätskarten entgegennehmen möchten. Im Bedarfsfall erkundigen Sie sich bei Ihrer Wohnsitzgemeinde.

Kinder benötigen ab Geburt einen eigenen Ausweis, Kindereinträge im Pass der Eltern sind nicht mehr möglich.

Nur mit Terminvereinbarung
Tel. 081 257 52 20


-Weitere Infos siehe unter:
www.schweizerpass.ch
oder
www.apz.gr.ch

Verlust der Identitätskarte oder des Passes
Bei Verlust oder Diebstahl der ID oder des Passes, muss dies unverzüglich einer Polizeidienststelle angezeigt werden. Danach kann man die Ausstellung einer neuen ID oder eines neuen Passes beantragen.Taucht ein/e als gestohlen oder verloren gemeldete/r ID bzw. Pass wieder auf, so muss er annuliert werden und darf nicht wieder gebraucht werden, da er auf einer polizeilichen Fahndungsliste erfasst ist.

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version